2. WE-Druck-Cup vom 21. bis zum 23. Juni 2019

Spiel – Spaß – Spannung – Sonnenschein –

Das ist wohl die passende Überschrift für den 2. WE-Druck-Cup, der am Wochenende vom 21. bis zum 23. Juni 2019 auf der hervorragend hergerichteten Anlage des SV Eintracht Oldenburg stattfand.
Bereits am Freitagabend begannen die etwas älteren und testeten schon einmal die Atmosphäre am Hellmskamp an. Neben fairen Spielen stimmte auch das Drumherum auf der Anlage. Der Grillstand hatte magnetische Wirkung und das ein oder andere kühle Getränk wurde im Schatten der großen Buchen genossen. Die Siegerpokale blieben in Etzhorn. Das Turnier der C-Juniorinnen gewann SV Eintracht I, das der C- Jungen SV Eintracht II vor SV Eintracht I.
Am Samstag kamen die Jüngsten zu ihrem Recht und brachten ordentlich Quirligkeit und Lebendigkeit mit auf die Anlage. Begleitet von Eltern, Großeltern und Geschwistern spielten die G- und F-Teams ihre Sieger aus.
Hier die Ergebnisse:
Sieger G-Jungen: VfL Edewecht
Sieger F1-Jungen: SV Eintracht I
Sieger F2-Jungen: JSG Wiesmoor

Am Sonntag stand der dritte Turniertag an. Los ging es vormittags mit den E-Junioren, die ausgiebig mit 15 Mannschaften in Vorrunde, Hauptrunde und Platzierungsspielen ihren Meister ermittelten. Am Ende konnte sich nach spannenden Spielen, die zum Teil erst nach Neunmeterschießen entschieden wurden, das Team von GVO I durchsetzen und den Cup nach Osternburg entführen.
Am Nachmittag maßen sich bei feinstem Urlaubswetter die D-Junioren und D-Juniorinnen. Die Spannung des Vormittages konnte hier sogar noch getoppt werden. Wieder kam es zu extrem knappen Entscheidungen in den Gruppen und zu mehreren Neunmeterschießen.
Sieger D-Juniorinnen: JSG Ihlpohl/Lesumstotel
Sieger D-Junioren: TSV Ganderkesee

Der 2. WE-Druck-Cup wird rundherum in sehr guter Erinnerung bleiben. Wir bedanken uns bei unserem Hauptsponsor WE-Druck, der durch sein besonderes Engagement der Jugend im Stadtteil Etzhorn und den regionalen und überregionalen Gästeteams dieses schöne Ereignis ermöglicht.
Ein weiterer Dank geht an Olaf Brunssen von bo entertainment, der wieder die Soundanlage stellte und an alle fleißigen Helferinnen und Helfer, die die Organisatoren Klaus Weyhe, Michael Lichterfeld und Holger Hanneken (Jugendobmann) unterstützten.
Damit sind explizit die Damen vom Kaffee-Kuchen-Brötchenstand, die Crew vom Crêpes/Waffel-Stand, die Grillcrew, unsere Vereinswirtin, die Schiedsrichter, die Auf- und Abbauhelfer und nicht zuletzt die aktiven und großzügigen Eltern gemeint, die ihre Beiträge mit Einsatz, Können und Fantasie professionell geliefert haben.

Der SV Eintracht bedankt sich bei seinen Gästen und freut sich auf den 3. WE-Druck-Cup 2020.

Share This: